Logopäde (m/w/d) für den Bereich Neurologie

Standort: Therapiezentrum am Schlosspark, Heubnerweg 2, 14059 Berlin
Umfang: in Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihr Profil

  • Ausbildung als Logopäde (m/w/d) oder mit ähnlichem staatlich anerkannten bzw. akademischen Abschluss idealerweise mit Berufserfahrung (keine zwingende Notwendigkeit) im oben genannten Aufgabengebiet
  • Interesse an der klinischen und apparativen Diagnostik und Therapie von neurologischen Schluck-störungen
  • Fortbildung in FOTT, Trachealkanülen-Management und FEES wünschenswert

Sie arbeiten gerne im Team, verfügen über Einfühlungsvermögen sowie Kreativität und haben Freude am interdisziplinären Wissensaustausch.

Ihre Aufgaben

  • klinische und instrumentelle Diagnostik und Therapie von Patienten der Akutneurologie und der auf der Stroke Unit
  • Diagnostik und Therapie von Sprach- und Sprechstörungen sowie von Schluckstörungen bei Pati-enten der Stroke Unit, neurologischer Akutversorgung
  • Mitarbeit bei der Behandlung von Patienten auf den Intensivstationen sowie konsiliarische Diag-nostik und Therapie von logopädischen Patienten in anderen medizinischen Fachabteilungen z. B. Neurochirurgie, innere Medizin
  • Management und Therapie von Schluckstörungen inkl. Trachealkanülen-Management sowie Mitar-beit bei der instrumentellen Diagnostik mittels FEES
  • Ausübung sprachtherapeutischer Aufgaben sowie patientenbezogene Dokumentation und Leis-tungserfassung

Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und ansprechendes Arbeitsumfeld sowie ein offenes und freundliches Arbeitsklima, welches die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit fördert und die Basis für unsere sehr gute Patientenversorgung darstellt.

Der kollegiale Austausch innerhalb regelmäßiger Teamsitzungen sowie die Möglichkeit der Supervision unterstützt die Arbeit mit dem Patienten. Be-sonderen Wert legen wir außerdem auf den interdisziplinären Austausch mit den beteiligten Berufs-gruppen wie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Pflegekräften, Psychologen und Ärzten. Einsatzort ist die Schlosspark-Klinik, Vertretungsweise auch die Park-Klinik Weißensee.

Neben einer individuellen Einarbeitung erwartet Sie eine attraktive Vergütung nach unserer Betriebsvereinbarung zur Eingruppie-rung und Vergütung. Die Mitarbeiter erhalten Zuschläge für Mehrarbeit, für Dienste an Samstagen und an Feiertagen. Das Unternehmen beteiligt sich an den Weiterbildungskosten der Mitarbeiter.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr Koberstaedt
Leiter des Therapiezentrums

Tel. +49 (0)30 3264-1130

Therapiezentrum am Schlosspark GmbH
Abteilung Personalwesen
Heubnerweg 2, 14059 Berlin

Suche