Im Notfall

Autorenlesung

Buch: „Für mich soll es Neurosen regnen. Mein Leben mit Zwangsstörungen“

Mittwoch 19.10.2022, 19.00 – 20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Schlosspark-Klinik, Heubnerweg 2, 14059 Berlin, Cafeteria Saal 1

Referent:
Peter Wittkamp

Peter Wittkamp, geboren 1981 im Rheinland, nach einem Soziologiestudium und Tätigkeit bei Universal Music, ist seit 2013 selbstständiger Autor. Er schrieb bereits Gags für Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf und ist seit Jahren Hauptautor der „heute show online“. Außerdem verhalf er den Berliner Verkehrsbetrieben mit der Kampagne #weilwirdichlieben zu einem ganz neuen Image. Ab und an schreibt er auch ein Buch oder eine Kolumne oder berät Unternehmen und Agenturen, wenn sie etwas Kreatives, Humorvolles oder Digitales machen möchten.

Doch es gibt etwas, dass nur sehr wenige Menschen über ihn wissen: Er leidet seit mehr als 20 Jahren unter Zwangsstörungen. Darüber hat er nun ein Buch geschrieben: „Für mich soll es Neurosen regnen“. Und da er ein lustiger Mensch ist, ist sein Bericht neben den wissenschaftlichen Fakten, die in einem solchen Buch nicht fehlen dürfen, bisweilen sehr humorvoll, ohne das Thema der Lächerlichkeit preiszugeben.

Peter Wittkamp lebt in Berlin.“

 

Suche